duisburger-zoo

Zurück

Seite noch nicht fertig ist !!!!!!!!

also agnes, hier sind einige Karten und was geschreibselt wurde *fg*

Also Agnes und ich haben dann im strämenden Regen erstmal einen Untschlupf gesucht, und sind dann auch *freufreufreu* ziemlich schnell fündig geworden, Um die Zeit dann auch noch was sinnvoll zu nutzen, haben wir uns dann auch entschlossen, schon mal ein paar Karten zu schreiben. An sich nichts besonderes, aber die Art, wir Agnes ihre Post schreibt ist einfach nur ... ach ... seht selbst an ein paar Beispielen:

An Tina: (auf der Karte war ein Orang Utan) : Viele Grüsse aus m Zoo, and this auf einem Portrait von Thomas, das hat was Agnes, oder? Ja find ich super getroffen das Motiv! Thomas freut sich schon richtig auf seine Vorfahren. Wir haben unseren Spass trotz mist Wetter. Greetings Agnes + Nic

An Anke: (das ist n Delphinarium gewesen, extra für dich süsse, weil du ja Delphine magst!!): Viele liebe Grüsse aus'm Duisburger Zoo, auch wenn es ziemlich besch...eides Wetter hier ist *seufz* aber wir machen das schon, gell Agnes? =abo Nic, das heißt bescheidenes! *grins* aber die Tiere sind sweet! Greetings Agnes + Nic

An Andi: (südamerikanische Zwergseebären) Also schon mal n paar greetings aus m Duisburger Zoo. Es gießt zwar wie aus Eimern, aber egal! Oder Agnes? Jaa! Aber wo ich doch grad an Andi schreib denk ich eh nur an CS!  *smile* Greetings Agnes (Kathrin) + Nic

An Julian: (Seeotter): Greetinsg aus'm Duisburger Zoo *fg* Nass, aber cool hier! Agnes wollte dir noch was sagen. Ja genau. Also Julchen, ich kann mich nicht entscheiden wem du mehr ähnelst, den Affen oder den Wildschweinen? *fg* Liebste Greetings Kat + Nic (Da leider net mitreden kann)

An Isa: (Gorilla) Viele liebe Grüsse aus dem Duisburger Zoo! Irgendwie schon cool hier, Thomas fühlt sich so heimisch *gg* deshalb hat er auch n Pic bereitgestellt. Sein Heim ist in Neuss und hier ist es genauso oder how? *g* Ich find's toll, meine Kindheiteserinnerungen kommen hoch ! *smile* Gruß Agnes + Nic

Sorry Agnes, ich konnte mir net verkneifen, dass on zu setzen, aber soweit ich mich erinner, warst da ja damit einverstanden *fg*.

Ok, und da wir euch an unserem Zoobesuch ja nun auch etwas teilhaben lassen möchten, schreiben wir hier mal eine paar Tiere auf, welche wir so unter anderem gesehen haben. *smile*

Also zuerst einmal den aus Madagaskar stammenden Katta. Dieses kleine Tierchen lebt in Gruppen von bis zu 25 Stück. Sie waren unglaublich zutraulich und somit lebten sie da auch net im Käfig, sondern einfach auf so einem kleinem Strauch. Kattas lieben Sonnenbäder und beten diesen großen Stern mit ausgebreiteten Armen regelrecht an!!!

Dann waren wir bei Giraffen (Kiringo geb. am 27.08.99 - Turkana geb. am 20.09.98 und Malindi geb. am 01,01.2000. Giraffen haben wie die meisten Wirbeltiere auch nur sieben Halswirbel, allerdings sind diese bei ihnen viel länger !!!

Zu den Hirschziegenantilopen (ja!!! solche Tiere gibbet wirklich!!) kann man nur sagen diese Tiere laufen bis zu 70km pro Stunde und können meterweit springen.

Das nächste Tier, was wir trafen, war der Axishirsch - ein stattliches Tier. Aber habt ihr gewusst, dass sich sein Geweih jährlich erneuert und nach der Paarung komplett weg ist???

Zum Nebelparder, den wir nach laaaaaangem Suchen dann auch endlich gefunden haben, kann man nur sagen, dass er im Gegensatz zu seinen Artgenossen, den Katzen, überlange Eckzähne hat.

Tja, ein Wisent darf natürlich in einem guten Zoo auch nicht fehlen, und so kamen wir dann an ner Herde Wisents auch vorbei. Im Gegenteil zu ihrem amerikanischen Artgenossen, den Bisons, aber leben sie nicht in der Steppe sondern im Wald.

*lol* Simba haben wir natürlich auch getroffen. Und wie schon im Film "Der König der Löwen" von Walt Disney dargestellt, sind die Weibchen auch real fast ausschließlich allein für die Jagd verantwortlich.

Was könnte man zu einem Gepard sagen? Nun, das er das schnellste Tier im Tierreich ist, weiss ja nun bestimmt jeder. Er pirscht sich bei seiner Jagd auf 100 bis 50 Meter an sein Opfer an und Jagd es dann in einem sogenannten Hetzgalopp:

Der Leopard hingegen, den wir dann auch zu Gesicht bekamen lauert seiner Beute, die hauptsächlich aus Pavianen und Warzenschweinen (armes Pumba *gg*) besteht auf Bäumen auf.

Dann kamen wir an den Kodiak-Bären vorbei, den grössten Bären in der Wildnis überhaupt. Um so bewundernswerter ist es, dass sie nach 235 Tagen Tragzeit 2-4 Junge zur Welt bringen, die gerade mal 350 - 400g schwer sind!!! Aber schon nach 3 Monaten sind sie durch die extrem fetthaltige Milch der Mum (ca.35% Fett) F Ü N F Z E H N kg schwer. 150g zunahme pro Tag *wahnsinn*

Dann kam der Streichelzoo, aber diesen Part sollte Agnes lieber schreiben, denn immer hin war sie ja mit den Kids in diesem Gehege. /me hat sich net über die Hängebrücke getraut, jaja, lacht mal alle, aber ich hoff mal, dass ihr meine Höhenangst als Ausrede gelten lasst. *seufz*

(nachher weiterschreib)

 

 

 

 

 



Datenschutzerklärung
Kostenlose Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!